neubau Stadthaus
Gründungsviertel Lübeck


Neubau eines Stadthauses im Lübecker Gründungsviertel, Teil des Weltkulturerbes „Lübecker Altstadtinsel“. Im Erd- und Zwischengeschoss findet eine großzügige zweigeschossige Wohnung mit der typischen “Lübschen Diele” Platz, darüber 6 durchgesteckte Mikro-Appartements. Die Faltung des Schmuckgiebels ist eine Neuinterpretation der historischen vertikalen Profilierung. Ebenso wird die typische Treppung des Stufengiebels durch eine deutlich feinere Auflösung neu übersetzt. Insbesondere der Entwurf des Schmuckgiebels unterlag den dezidierten Vorgaben eines umfassenden Gestaltungsleitfandens.




Entwurf
LP 1-8: Alexander Thomass

Auftraggeber
Privat

Status
In Planung

Fachplaner
Tragwerk: Ingenieurgesellschaft Stürzl mbH
Brandschutz: hhp Ingenieure für Brandschutz Berlin
Wärmeschutz: Gebäudeplan Rainer Taubert Lübeck


Webdesign: OCIO